ANTWORTEN AUF HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN (FAQ)


Es gibt viele Möglichkeiten Nachhilfe zu gestalten. Wir haben aufgrund vieler Erfahrungen, sowie durch Gespräche mit Lehrern und Eltern, ein Konzept entwickelt, welches zum Erfolg führt. Wir planen die Nachhilfe individuell nach den Bedürfnissen und der Persönlichkeit des Schülers.

Qualifizierte und zertifizierte Lehrer fördern unsere Schüler und fördern zusätzlich die Freude am Lernen

Der Einzelunterricht findet über 60 Minuten statt. Jede Stunde ist in 3 Phasen aufgebaut: Phase 1 beinhaltet die Einleitung in das zu behandelnde Thema über die Kontrolle der Hausaufgaben. In Phase 2, dem Hauptteil, erklärt der Fachlehrer den Lernstoff und macht mit dem Schüler Aufgaben zur Festigung. In Phase 3, der Schlussphase, wird ein Rollenspiel ausgeführt, wobei der Schüler das Erlernte anhand einer Übung erklärt. Der Lehrer stellt Fragen zur Kontrolle, damit er sieht, ob das Erlernte auch richtig verstanden wurde. Um die Schlussphase einbauen zu können, planen wir 15 Minuten extra.

Im Gruppenunterricht unterrichten wir 90 Minuten, damit jeder Schüler in der Schlussphase die Möglichkeit bekommt das Erlernte selbst nochmal zu erklären, für unsere Grundschüler dauert die Unterrichtsstunde 45 Minuten, weil die Konzentrationsdauer in dem Alter noch geringer ist.

Anhängig von der Vertragsdauer wöchentlichen Stundenanzahl und der Art der Nachhilfe, gibt es bei uns eine Nachhilfestunde schon ab 7.90€

  • Sie rufen bei uns an und wir beraten Sie über die richtige Nachhilfe für Ihr Kind
  • Der Fachlehrer in der Schule bestätigt die Notwendigkeit der Nachhilfe   
  • Der Antrag wird bei der für Sie zuständigen Behörde zur Überprüfung eingereicht
  • Anschließend bekommen Sie einen Bescheid zugeschickt 
  • Sie reichen eine Kopie des Bescheides bei uns ein und wir rechnen direkt mit der Behörde ab. Somit brauchen Sie sich nicht um die Rechnung zu kümmern.


Für Fragen zu den Zuschüssen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

Sprechen Sie uns an!

Aus Erfahrung können wir sagen, dass es ungefähr 6 Monate pro Fach dauert, bis Wissenslücken geschlossen werden können und man das eigenständige Arbeiten erlernt. Natürlich ist es bei jedem Schüler unterschiedlich und auch die Ursache und/oder Größe der Wissenslücke spielt hierbei eine wichtige Rolle. Wir beraten Sie ausführlich und Sie entscheiden schließlich selbst, wie lange Ihr Kind die Lernförderung bekommen soll.

Unsere Verträge haben eine Laufzeit von 6, 12 oder 24 Monaten.

Bei Geschwisterkindern gibt es einen Rabatt von 10€ auf den geringsten Vertrag.

Für bestimmte Projekte, wie Abiprüfungsvorbereitungen oder eine kurzfristige Notwendigkeit eines zusätzlichen Faches, gibt es die Möglichkeit, einen Kontingentvertrag, über 10 Stunden, abzuschließen.

Beide Unterrichtsformen werden beim Notenfuchs angeboten, weil beide auch ihre Vorteile haben. Dies ist abhängig vom Schüler und von dem Rückstand des Schülers, der aufgeholt werden muss.

Beim Einzelunterricht können wir besser individuell auf den Schüler eingehen und beim Unterricht in kleinen Gruppen wird das Selbstbewusstsein schneller gefördert und das Präsentieren der Themen vor anderen geübt.

Es gibt auch die Möglichkeit nach 6 Monaten in eine Gruppe zu wechseln. Die Gruppen bestehen immer aus 2 bis 4 Schülern aus einem Jahrgang und gleicher Schulform mit dem gleichen Problemfach.

Die Laufzeit unseres Nachhilfeunterrichts beträgt je nach abgeschlossenem Vertrag 6, 12 oder 24 Monate und verlängert sich nach Ablauf automatisch um weitere drei Monate.

Sie können den Vertrag bis 6 Wochen vor Ende der Laufzeit schriftlich (Brief oder E-Mail) kündigen. Ihre Kündigung richten Sie bitte an:

E-Mail schreiben

oder

Notenfuchs

Inh. Nancy Lammens

Sünnslag 7a

21647 Moisburg

Eltern können sich als Erziehungsberechtigte zu jeder Zeit über den Lernstand ihres Kindes informieren. Wir bieten 2 Mal jährlich einen Elternsprechtag an, welche im Januar und August eines Jahres stattfinden. Sie bekommen eine Einladung mit einigen Terminvorschlägen per Mail zugesendet. Bei dem Elternsprechtag sind die Institutsleitung und die Fachlehrer anwesend.

Selbstverständlich können die Schüler gerne eine Schnupperstunde machen. Außerdem dienen die ersten 2 Wochen des Vertrages als Probezeit, innerhalb welcher der Vertrag gekündigt werden kann.

Innerhalb der Vertragsdauer kann bei Einzelunterricht ein Fachwechsel zu jeder Zeit stattfinden.

Bei Gruppenunterricht wird ein Fach für die gesamte Vertragsdauer festgelegt.

In unserem vierteljährlich erscheinenden Newsletter informieren wir Sie über anstehende Projekte, wie externe Sprachprüfungen oder Sprachreisen. Auch Änderungen beim Niedersächsischen Bildungssystem oder bei Workshops für Eltern oder Ferienkurse für Schüler werden darin bekanntgegeben. Es lohnt sich also unseren Newsletter zu abonnieren.

In den Ferien steht es den Schülern frei an den Ferienkursen teilzunehmen. Diese finden in Gruppenunterricht statt und es können vertragsabhängig mehrere Kurse ausgewählt werden. Die vertraglich festgelegten Stunden werden durch diese Kurse für die Ferien abgedeckt.